Covid 19 - Absage! RaDeHo - Klaus Raidt / Norbert Dehmke / Mark Holzmaier

12.02.2021 - 20:15

Auf ihrer Erstlings-CD „Everything for the cat“ präsentieren Raidt /Dehmke/ Holzmaier ausschließlich ihre eigenen Kompositionen, deren Spektrum von rassigen Latin-Grooves über Modern Jazz bis zu erdigen Secondline-Beats aus New Orleans reicht, stets gespickt mit zeitgenössischer Rhythmik und inte

Neuschmid

Ausverkauft! - Anna Neuschmid & Manfred Kräutler: „GIT’S JO NET“

09.01.2020 - 20:15

Neben „körig“ und „gsi“ einer der meiste gehörten Vorarlberger Aussprüche. Aber was steckt dahinter? Was „git’s jo net“ im täglichen Leben? Das bringen Anna Neuschmid und Manfred Kräutler in ihrem neuen Kabarettprogramm auf den Punkt oder besser gesagt auf die Bühne.

Verschoben auf 12. Nov.! Martin Weinzerl, 3. Solo - Göttin sei Dank – xibergrische Stand-up Comedy

24.04.2020 - 20:15

Was macht das schwache Geschlecht so stark und wo schwächelt das starke? Ist der Mann tatsächlich die Krone der Schöpfung und wie kommt er darauf? Ist Gendern die Lösung für alle zwischengeschlechtlichen Probleme?

Markus Linder: O Solo mio - Musik-Comedy

06.06.2021 - 17:00

Nach über einem Jahr Pandemie und sehr eingeschränktem Kulturgenuss haben Fans bereits mehrmals dringend nachgefragt: Nun freut es uns sehr, dass wir zwei Jahre nach der Premiere Markus Linders Programm "O Solo mio" wieder einmal im Saumarkt anbieten dürfen.

Abgesagt! Vorarlberger Landestheater präsentiert: Tschick

20.10.2020 - 13:30

nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf

img

feldkircher lyrikpreis festival 2019: Absolutely: „Elfchen“ - „früher oder später“ - Lyrikwettbewerb für junge Leute

30.11.2019 - 18:30

Der diesjährige Lyrikwettbewerb für junge Leute ist einer besonderen Form des Kurzgedichts, dem „Elfchen“, zum Thema Zeit bzw. „früher oder später“ gewidmet. Ein „Elfchen“ ist aus elf Wörtern in fünf Versen zusammensetzt.

NEUE TEXTE - mit Christoph W. Bauer, Carolin Callies, Claudia Endrich, Annabella Gmeiner, Sabine Grohs und Udo Kawasser

15.10.2020 - 20:15

AutorInnen aus ganz Österreich präsentieren im Saumarkt ihre aktuellen literarischen Arbeiten.

Feldkircher Literaturtage 2020: Revisited: Das Alphabet der Krise - Lydia Haider: Und wie wir hassen!

24.10.2020 - 20:15

Frauen hassen nicht. Sie sind die „Besonnenen“, die „Diplomatischen“, während Männer die Domäne der Hetzrede für sich vereinnahmt haben. Nicht selten mit Frauen als Ziel. Frauen, die sich nicht in ihre Rolle einfügen, die laut, selbstbewusst und unbequem sind.

Literatur Vorarlberg präsentiert: Neue Texte

15.10.2021 - 19:30

Autor*innen der Region und Mitglieder von Literatur Vorarlberg präsentieren ihre aktuellen Texte im Rahmen dieser Veranstaltung.

Mit Jürgen-Thomas Ernst, Mieze Medusa, Ulrike Ulrich, Werner Rohner und Eva Schmidt.
Moderation: Marie-Rose Rodewald-Cerha

Seiten