TaSKino im GUK Feldkirch

Marktgasse 18
6800 Feldkirch

Reservierungen unter Tel. +43 5522 31464-14 oder kino@guk-feldkirch.at

Munch

Norwegen 2023, 105 Min., norweg. OmU
Regie und Buch: Henrik Martin Dahlsbakken
D: Alfred Ekker Strande, Mattis Herman Nyquist, Ola G. Furuseth, Anne Krigsvoll u. a.

„In seiner auch formal ambitionierten Kinobiographie Munch verzichtet Henrik Martin Dahlsbakken weitestgehend auf das Abhaken biographischer Details und nähert sich dem norwegischen Künstler Edvard Munch stattdessen auf verschlungenen Pfaden, die sich am Ende zu einer gelungenen, weit über einen bloßen Wikipedia-Artikel hinausgehenden Annäherung an den Maler hinter dem weltberühmte „Schrei“ verdichten.“ (FILMSTARTS.de)

 
Fr21.06.202418:30
Sa22.06.202418:00
So23.06.202418:00
Mo24.06.202418:00
* Beginnzeiten siehe www.guk-feldkirch.at

Rapito - Die Bologna Entführung - Geraubt im Namen des Papstes

Italien, Frankreich 2023, 131 Min., ital.-hebr.-lat. OmU
Regie und Buch: Marco Bellocchio
D: Paolo Pierobon, Barbara Ronchi, Leonardo Maltese, Filippo Timi u. a.

„Klassisch erzählt, aber konzentriert und aufwühlend: Bellocchio zeichnet bewegend einen krassen Fall von Machtmissbrauch durch die katholische Kirche in der Mitte des 19. Jahrhunderts nach, bei dem ein jüdisches Kind auf Befehl des Papstes seinen Eltern entrissen wurde.“ (Walter Gasperi, film-netz.com) „Bellocchio erzählt die tragische Geschichte als düsteren historischen Thriller, der die Gnadenlosigkeit des päpstlichen Dogmas herausstellt.“ (Viennale)

 
Do27.06.202418:00
Fr28.06.2024*
Sa29.06.2024*
So30.06.2024*

Khers nist - No Bears

Iran 2022, 107 Min., pers.-aserbaid. OmU
R & B: Jafar Panahi; D: Jafar Panahi, Naser Hashemi, Vahid Mobasheri
Venedig 2022: Spezialpreis der Jury

„Jafar Panahi verwebt in seinem Spielfilm seine reale Situation als Filmemacher mit Arbeitsverbot mit zwei Liebesgeschichten zu einer dichten und beklemmenden Reflexion über das Leben und künstlerisches Schaffen in repressiven Verhältnissen.“ (Walter Gasperi, film-netz.com)

„Das Meisterwerk eines Grenzgängers - Jafar Panahi hat einen packenden, formal clever konzipierten Film über gesellschaftlichen Stillstand gedreht.“ (FILMSTARTS.de)

 
Mo01.07.202418:00
Do04.07.202418:00
Fr05.07.2024*
* Beginnzeit siehe www.guk-feldkirch.at

Hit Man - A Killer Romance

USA 2023, 115 Min., engl. OmU
Regie und Buch: Richard Linklater
D: Glen Powell, Adria Arjona, Retta, Anthony Michael, Austin Amelio u. a.

Ein unauffälliger Uni-Dozent arbeitet im Zweitjob für ein Ermittlerteam der Polizei, das hinter Menschen her ist, die einen Auftragskiller anheuern wollen. Als er im Rahmen dieser Arbeit in die Rolle eines Profikillers schlüpft und eine Frau kennenlernt, die ihren Ehemann loswerden will, gerät er in unerwartete Verwicklungen.
„So viel Spaß hat man mit Auftragsmördern selten - überraschend, clever und schlichtweg unglaublich unterhaltsam!“ (FILMSTARTS.de)

 
Sa06.07.2024*
Di09.07.202420:00
Mi10.07.202420:00
Do11.07.202418:00
* Beginnzeiten siehe www.guk-feldkirch.at

Sidonie au Japon - Madame Sidonie in Japan

Frankreich/Japan 2023, 95 Min., frz.-jap. OmU
Regie und Buch: Élise Girard
D: Isabelle Huppert, August Diehl, Tsuyoshi Ihara u. a.

Sidonie Perceval arbeitet als Schriftstellerin und trauert aktuell um ihren verstorbenen Ehemann. Als die Französin zur Neuauflage ihres ersten Buches nach Japan eingeladen wird, begrüßt sie der lokale Herausgeber und führt sie durch Kyoto. Während sie gemeinsam durch die japanischen Frühlingsblüten reisen, öffnet sie sich ihm langsam. Doch der Geist ihres Mannes verfolgt Sidonie: Sie muss endlich die Vergangenheit loslassen, um wieder lieben zu können.

 
Fr12.07.2024*
Sa13.07.2024*
So14.07.2024*
Mo15.07.202418:00
* Beginnzeiten siehe www.guk-feldkirch.at

Un métier sérieux - Ein richtig guter Job

Frankreich 2023, 101 Min., frz. OmU
Regie und Buch: Thomas Lilti
D: Vincent Lacoste, François Cluzet, Adèle Exarchopoulos, Louise Bourgoin u. a.

Zu Beginn des Schuljahrs tritt ein neuer Lehrer eine Stelle an. Das Unterrichten fällt ihm anfangs alles andere als leicht. „Dem negativen Image des Lehrberufs stellt Thomas Lilti das Engagement eines Kollegiums an einem französischen Gymnasium gegenüber und zeigt die vielfältigen Herausforderungen dieses Berufs: Ein von einem fulminant aufspielenden Ensemble getragener und dynamisch inszenierter, mitreißender Spielfilm.“ (Walter Gasperi, film-netz.com)

 
Do18.07.202418:00
Fr19.07.2024*
Sa20.07.2024*
* Beginnzeiten siehe www.guk-feldkirch.at

Umberto Eco - Eine Bibliothek der Welt

Italien 2024, 80 Min., ital.-engl. OmU
Regie und Buch: Davide Ferrario

„Als Umberto Eco im Februar 2016 starb, hinterließ der italienische Schriftsteller in seinen Räumen in Mailand eine riesige Privatbibliothek mit 30.000 zeitgenössischen und 1500 antiken Werken. Anhand dieser Sammlung taucht das dokumentarische Porträt auf spielerische Weise in die Biografie und das Werk des Gelehrten ein, dessen ‚intertextuelles‘ Denken sich in der filmischen Gestaltung widerspiegelt. Ein Füllhorn an funkelnden Bonmots." (film-dienst)
„Eine Liebeserklärung – an einen originellen Denker und an das Denken selbst.“ (BR)

 
So21.07.2024*
Mo22.07.202418:00
Do25.07.202418:00
* Beginnzeiten siehe www.guk-feldkirch.at

Keyke mahboobe man - Ein kleines Stück vom Kuchen

Iran 2024, 96 Min., farsi OmU
R & B: Behtash Sanaeeha, Maryam Moghadam; D: Esmaeel Mehrabi, Lili Farhadpour u. a.
Berlin 2024: Preis der Ökumenischen Jury, FIPRESCI-Preis

„Es war der haushohe Publikumsliebling der Berlinale 2024, Szenenapplaus inklusive. Kein Wunder, so viel emotionale Wucht ist selten. Da ist jene anrührende Lovestory einer verwitweten Lady auf Flirtsuche. Sowie die überaus raffinierte Kritik am menschenverachtenden Mullah-Regime. Zudem Situationskomik vom Feinsten, dargeboten von einer grandiosen Hauptdarstellerin. Eine der bewegendsten Komödien des Jahres!“ (programmkino.de)

 
Fr26.07.2024*
Sa27.07.2024*
So28.07.2024*
Mo29.07.202418:00
* Beginnzeiten siehe www.guk-feldkirch.at

Zwei zu eins

Deutschland 2024, 116 Min., OdF
Regie und Buch: Natja Brunckhorst
D: Sandra Hüller, Max Riemelt, Ronald Zehrfeld u. a.

Halberstadt im Sommer 1990. Maren, Robert und Volker sind seit ihrer Kindheit beste Freunde. Eher zufällig finden sie in einem alten Schacht die Millionen der DDR, die dort eingelagert wurden. Die drei schmuggeln Rucksäcke voll Geld heraus. Gemeinsam mit ihren Freunden und Nachbarn entwickeln sie ein ausgeklügeltes System, um das inzwischen wertlose Geld in Waren zu tauschen und den anrauschenden Westlern und ihrem Kapitalismus ein Schnippchen zu schlagen.

 
Do01.08.202418:00
Fr02.08.2024*
Sa03.08.2024*
So04.08.2024*
* Beginnzeiten siehe www.guk-feldkirch.at

Love Lies Bleeding

Großbritannien/USA 2024, 104 Min., engl. OmU
Regie und Buch: Rose Glass
D: Kristen Stewart, Katy O’Brian, Jena Malone, Anna Baryshnikov u. a.

Der Thriller ist in der Welt des Bodybuildings angesiedelt und handelt von einer Athletin, die sich in eine Fitnessstudio-Managerin mit kriminellem Familienhintergrund verliebt.
„Rose Glass erzählt in ihrem düsteren Film noir vor dem Hintergrund der brutalen Männerwelt einer Kleinstadt in New Mexico von lesbischer Liebe. – Ein bildstarker, schmutziger, kleiner Thriller, der genau das bietet, was der Titel verspricht.“ (Walter Gasperi, film-netz.com)

 
Mo05.08.202418:00
Do08.08.202418:00
Fr09.08.2024*
Sa10.08.2024*
* Beginnzeiten siehe www.guk-feldkirch.at

Seiten