Donnerstag, 29. Februar 2024 - 19:30 Theater am Saumarkt

Improtheater vom Feinsten!

Samstag, 2. März 2024 - 19:30 Theater am Saumarkt

Nach dem ländleweit erfolgreichen Programm 'Duo Sunshine' mit Maria Neuschmid begibt sich Musik-Comedian und Fernsehpfarrer Markus Linder wieder auf Solo-Pfade.

Sonntag, 3. März 2024 - 17:00 Theater am Saumarkt

Nach dem ländleweit erfolgreichen Programm 'Duo Sunshine' mit Maria Neuschmid begibt sich Musik-Comedian und Fernsehpfarrer Markus Linder wieder auf Solo-Pfade.

Freitag, 8. März 2024 - 19:30 Theater am Saumarkt

DANKE GUT lautet die treffunsichere Antwort auf die Frage nach dem eigenen Befinden oft, wenn man der fragenden Person die Wahrheit, die oftmals weniger knackig daherkommt, nicht zumuten will.

Samstag, 9. März 2024 - 15:00 Theater am Saumarkt

Geeignet für jedes Alter, alle Menschen dieser Zeit und dieser Galaxie (empfohlen für Kinder ab 4 und Erwachsene und für die ganze Familie)

Samstag, 9. März 2024 - 19:30 Theater am Saumarkt

Mit diesem großen Werk schließt Michael Köhlmeier an seinen Bestseller „Zwei Herren am Strand“ an. Zu ihrem 100. Geburtstag lädt die Architektin Anouk Perleman-Jacob einen Schriftsteller ein und bittet ihn darum, ihr Leben als Roman zu erzählen.

Sonntag, 10. März 2024 - 10:30 Theater am Saumarkt

In diesem neuen Talk im Saumarkt werden Klimathemen praxisnah und alltagstauglich besprochen. Expert:innen geben einen kurzen Impuls zum Thema, im Mittelpunkt steht der Austausch mit dem Publikum.

Dienstag, 12. März 2024 - 19:00 Theater am Saumarkt

Die Società Dante Alighieri ist als Kulturverein seit 1990 in Vorarlberg tätig. Er sieht seine Aufgabe in der Pflege und Verbreitung der italienischen Sprache und Kultur. So werden einmal im Monat im Theater am Saumarkt Musik, Literatur, Film, Vorträge usw.

Freitag, 15. März 2024 - 19:30 Theater am Saumarkt

Eine poetische, sinnliche, tief gehende aber auch humorvolle Auseinandersetzung mit der Krankheit Demenz und ihren Auswirkungen innerhalb einer Familie.

Samstag, 16. März 2024 - 19:30 Theater am Saumarkt

Morgens auf dem Weg zur Arbeit „Sozial-Schlampe“ genannt zu werden, kann sich auf unterschiedlichste Arten auswirken. Eine davon: Frau gründet eine Band und nennt diese SoSch*.

Seiten