Curveball - Wir machen die Wahrheit

Deutschland 2020, 108 Min., OdF
Regie: Johannes Naber
D: Sebastian Blomberg, Dar Salim, Thorsten Merten u. a.

„Stell dir vor, es ist Krieg, und alles wegen einer Fälschung der Geheimdienste. Diese Geschichte, und es handelt sich um eine wahre Story, erzählt Regietalent Johannes Naber in dieser grandiosen Politsatire. Anno 1999 hofft der BND, von einem Asylbewerber Beweise für biologische Waffen im Irak zu bekommen. Der Gewährsmann gibt sich in Plauderlaune, schließlich lockt ein deutscher Pass. Als der Schwindel auffliegt, ist es zu spät.“ (progammkino.de)

 
Fr27.11.202021.00!!!
Sa28.11.202021.00!!!
Mo30.11.202018.00
Di01.12.202020.30
Mi02.12.202018.00
Do03.12.202020.30

Falling

Kanada/GB/Dänemark, 112 Min., engl.-span. OmU
R & B: Viggo Mortensen
D: Viggo Mortensen, Lance Henriksen, Hannah Gross, Laura Linney u. a.

John lebt mit der Wut seines Vaters, seit er denken kann. Auch im Alter macht dieser keinen Hehl daraus, dass er den Lebensstil seines offen homosexuell lebenden Sohnes zutiefst verabscheut. Als Willis mit einer beginnenden Demenz kämpft, nimmt ihn John trotz der schmerzhaften Erinnerungen in sein Haus auf.

„Mit psychologischer Präzision entwickelt Mortensen ein enorm bewegendes, gänzlich kitschfreies Drama, das unter die Haut geht.“ (programmkino.de)

 
Fr04.12.202021.00!!!
Sa05.12.202021.00!!!
Mo07.12.202018.00
Di08.12.202020.30
Mi09.12.202018.00

Platzspitzbaby

Schweiz 2020, 100 Min., schwyzerdt. OmU
Regie: Pierre Monnard
D: Sarah Spale, Luna Mwezi, Jerry Hoffmann, Jorik Wenger u. a.

„Monnard erzählt von der schwierigen Kindheit eines elfjährigen Mädchens mit ihrer drogensüchtigen Mutter. – Ein atmosphärisch dichtes Sozialdrama und eine durch das intensive Spiel von Sarah Spale und der zwölfjährigen Luna Mwezi bewegende Coming-of-Age-Geschichte.“ (Walter Gasperi, film-netz.com)

„Die Stärke des Films liegt darin, dass er das emotionale Dilemma vorführt, in dem Kinder wie Mia stecken.“ (Filmbulletin)

 
Do10.12.202020.30
Fr11.12.202022.00
Sa12.12.202022.00
Mo14.12.202018.00

Never Rarely Sometimes Always - Niemals selten manchmal immer

USA 2019, 102 Min., engl. OmU
R & B: Eliza Hittman; D: Sidney Flanigan, Talia Ryder u. a.
Berlinale 2020: Großer Preis der Jury

„Um eine ungewollte Schwangerschaft ohne elterliche Zustimmung beenden zu können, reisen zwei Teenagermädchen aus dem ländlichen Pennsylvania nach New York. Mit unaufgeregter Genauigkeit und leiser Intensität entfaltet Eliza Hittman ein Abtreibungsdrama, das zugleich Road Movie, Coming-of-Age-Geschichte, #metoo-Drama und vor allem die Geschichte einer innigen Solidargemeinschaft unter Frauen ist. Ein leiser Film mit eindringlicher Kraft.“ (epd)

 
Di15.12.202020.30
Mi16.12.202018.00
Do17.12.202020.30

For Sama

Großbritannien/Syrien 2019, 104 Min., arab. OmU
Regie: Waad al-Kateab, Edward Watts

„Die syrische Journalistin Waad al-Kateab verliebt sich während der Belagerung von Aleppo in den Arzt Hamza, heiratet ihn, wird schwanger und bringt eine Tochter zur Welt. An sie adressiert sie ihre tagebuchartigen Aufnahmen aus dem Bürgerkrieg, die mit albtraumartigen Bildern konfrontieren, aber auch viele Momente voller Humor und Zärtlichkeit enthalten. Der Film erreicht eine zutiefst berührende Dimension, die ihn zu einem erschütternden Dokument der Hoffnung macht.“ (film-dienst)

 
Fr18.12.202019.00!!!
Sa19.12.202019.00!!!
Mo21.12.202018.00

Dark Waters - Vergiftete Wahrheit

USA 2019, 128 Min., engl. OmU
Regie: Todd Haynes
D: Mark Ruffalo, Anne Hathaway, Tim Robbins, Bill Pullman u .a.

„Haynes zeichnet den mühsamen Kampf eines Anwalts gegen den amerikanischen Chemie-Giganten DuPont nach. Ein nüchterner, extrem dichter und auf Tatsachen beruhender Thriller.“ (Walter Gasperi, film-netz.com)

„Packender Umweltthriller und psychologische Charakterstudie - Vergiftete Wahrheit ist beides in einem und hält die Spannung bis zum Schluss hoch. Ein Kunststück, das nur wenige Filmemacher wie Todd Haynes schaffen.“ (Newsletter Kulturzeitschrift)

 
Di22.12.202020.30
Mi23.12.202018.00
Fr25.12.202022.00
Sa26.12.202022.00

On the Rocks

USA 2020, 98 Min., engl. OmU
Regie: Sofia Coppola
D: Bill Murray, Rashida Jones, Marlon Wayans, Jenny Slate, Jessica Henwick u. a.

„Eine Frau ist verunsichert, als ihr Mann im Job immer öfters Überstunden macht, und fürchtet, dass eine Affäre mit einer neuen, attraktiven Kollegin dahintersteckt. Rat sucht sie in ihrer Eifersucht bei ihrem Vater, der darauf besteht, dem Verdacht sofort nachzugehen. Eine gemeinsame Odyssee durch New York beginnt, bei der es bald mehr um die Vater-Tochter-Beziehung als um den potenziellen Seitensprung geht.“ (film-dienst)

 
Mo28.12.202018.00
Di29.12.202020.30
Mi30.12.202018.00
Do31.12.202020.30