RaDeHo - Klaus Raidt / Norbert Dehmke / Mark Holzmaier

Freitag, 12. Februar 2021 - 20:15

Auf ihrer Erstlings-CD „Everything for the cat“ präsentieren Raidt /Dehmke/ Holzmaier ausschließlich ihre eigenen Kompositionen, deren Spektrum von rassigen Latin-Grooves über Modern Jazz bis zu erdigen Secondline-Beats aus New Orleans reicht, stets gespickt mit zeitgenössischer Rhythmik und interaktiven Improvisationen. Die mit viel Herzblut geblasenen Saxophone und Flöten von Norbert Dehmke treffen auf rotzig, freche Gitarrenriffs von Mark Holzmaier und verschmelzen mit der dynamischen und vielseitigen Trommel-und Beckenarbeit von Klaus Raidt zu einem homogenen Ganzen.
5 der 13 Songs wurden erst während der Studiosessions spontan kreiert und sind frei improvisiert. Es entstanden zum Teil facettenreiche Miniaturen mit luftigen Improvisationen von Flöte und Gitarre, manche kommen auch rockig daher und erinnern an die „Bitches Brew“-Zeiten von Miles Davis. Genre-übergreifende, erfrischende Musik, die aufhorchen lässt!

Klaus Raidt (Drums, Percussion):Studium SwissJazzSchool St.Gallen, Weiterbildung bei Jeff Hamilton, Michael Laure und bei Jeff Hamilton, Michael Lauren, Lewis Nash. Auftritte mit Peter Madsens CIA, Joe Fessele, Barbara Balzan, Gus Backus

Norbert Dehmke (Saxophone, Flute, Alto Flute, Bass Flute, Bass Clarinet): Studium Konservatorium Feldkirch, Weiterbildung bei Benny Bailey, Leszek Zadlo, Auftritte bei Leverkusener Jazztage, Wormser Jazztage, Jazzfestival Weimar, Loft Köln etc. Über 15 CD-Produktionen mit u.a. Peter Madsens CIA, Four or more Flutes etc.

Mark Holzmaier (E-Guitar, E-Bass): Studium Konservatorium Feldkirch und Musikhochschule Zürich, Weiterbildung bei Ueli Gasser, Peter Eigenmann. Auftritte u. CD-Produktionen mit S’Funkt, Karl Frierson,Pat Appleton (DePhazz), Reinhold Bilgeri, Symphonieorchester Vorarlberg