Radio Diwanistan

08.02.2020 - 20:15

Orientalische Musik aus dem Nahen Osten, jüdisch-ungarische Musik aus Transsylvanien, sefardische Einflüsse vom Balkan sowie Roma-Musik: Die Musik von Radio Diwanistan verbindet musikalische Einflüsse aus Osteuropa, dem Nahen Osten und vom Balkan.

30 Jahre INCREDIBLE SOUTHERN BLUES BAND ( I / A ) - MARKUS LINDER und seine Italian Blues Connection

13.09.2020 - 17:00

Die grenzüberschreitende Blues-Connection THE INCREDIBLE SOUTHERN BLUES BAND feiert ihr 30-Jahr-Jubiläum.

Covid 19 - Absage! Via Matto

13.11.2020 - 20:15

Seit nunmehr 12 Jahren machen Ingrid Köchle, Bernhard Jehle und Ronald Pschenitschnigg zusammen Musik. Relativ neu dabei sind Wolfgang Madlener und Christian Heinreich. Die Songs sind selbst komponiert und arrangiert.Independent-Rock trifft auf Slowcore, Alternative-Country auf Postpunk.

Jazz im Herbst präsentiert: Morpheus: „Hush!"

01.10.2021 - 20:15

Kann eine 350 Jahre alte Barock Fuge aus dem heutigen Leben gegriffen klingen und moderne, zeitgenössische Improvisation nach etwas immer schon da-Gewesenem, Ursprünglichem?

Markus Linder: O Solo mio

02.11.2019 - 20:15

5 Jahre nach der Premiere seines letzten Solo-Programms "TASTA-TOUR" und 2 Jahre nach seinem "BEST OF" präsentiert MARKUS LINDER in seiner künstlerischen Heimat, dem Theater am Saumarkt in Feldkirch, sein neues Programm "O SOLO MIO".
 

Verschoben auf Sa. 26. Sept. 2020! Nadja Maleh, Hoppala!

08.05.2020 - 20:15

Laut Wörterbuch ist ein Hoppala ein kleiner Ausrutscher. „Hoppala, war das Ihr Zecherl unter meinem Koffer, gnä Frau?!” in der wiener U-Bahn. Oder: „Hoppala, sorry wir haben uns doch geirrt wegen der irakischen Atomwaffen! Oops we did it again!” im amerikanischen Senat.

Gabi Fleisch: Christkind-la 2021

18.12.2021 - 20:15

Wenn Gabi Fleisch den perfekten Baum kauft, den Weihnachtsbeleuchtungs-Wahnsinn aufs Korn nimmt, Männer im Kekse backen unterrichtet, …wenn sie über ihre Hl.

Covid 19 - Absage! Vorarlberger Landestheater präsentiert: Werther

05.11.2020 - 10:00

Nicolas Stemann nach Johann Wolfgang von Goethe Werther ist die Urgeschichte eines orientierungslosen jungen Menschen, in der Zerreißprobe einer unerfüllten Liebe. Er ist der jugendliche Mensch, der seine Rolle in der Welt sucht und das Unerreichbare erreichen will.

Uwe Kossack: Bücherschau 2019

05.12.2019 - 20:15

Warum lesen wir Bücher? Um etwas über die Welt zu erfahren – und über uns. Wir sind allein mit dem Buch, aber nicht einsam. Jemand spricht zu uns, erklärt uns etwas so, dass uns ein endlich ein Licht aufgeht.

Seiten