Samstag, 5. Februar 2022 - 15:00 Theater am Saumarkt

Was nützt das schönste Wünschetischchen und der kräftigste Goldesel , wenn einem ein räuberischer Wirt diese Kostbarkeiten stiehlt. Da hilft dann wohl nur ein „Knüppel aus dem Sack“, der die Kostbarkeiten wieder an den richtigen Platz stellt.

Samstag, 5. Februar 2022 - 19:30 Theater am Saumarkt

Das reizvolle Musikprogramm erzählt im Stil der Tradition des Songwritings von den immer wieder überraschenden Lichtseiten des Lebens, gerade wenn es vielleicht wieder einmal so aussieht, als ob alles nicht in der Weise gelingen will, wie unsere Träume es sich ausgemalt haben.

Freitag, 11. Februar 2022 - 19:30 Theater am Saumarkt

Die vier Musiker unterschiedlichster Herkunft und musikalischen Backgrounds; Juan Carlos Diaz, Goran Kovacevic, Raphael Brunner und Peter Lenzin, spannen in ihrem gemeinsamen Projekt „No Limits“ einen grossen Bogen zwischen verschiedenen Genres und Epochen!

Samstag, 19. Februar 2022 - 19:30 Theater am Saumarkt

Musikalisch subtil und virtuos umgesetzt werden Erich Tiefenthalers Kompositionen, die immer eine Metapher eines Zustandes, Erlebnisses oder kollektiven Wissens ist. Beispiele dafür sind die Werktitel wie Autumn Mood, Kohäsien, Sparkling Island, Dust Dance.

Mittwoch, 2. März 2022 - 19:30 Theater am Saumarkt

Mitglieder lesen Texte von verstorbenen Kolleg*innen.

Samstag, 5. März 2022 - 19:30 Theater am Saumarkt

Manche tun es oft, manche oft nur einmal … manche fangen früh damit an, manche lassen sich damit Zeit. Für manche ist es die zweitschönste Sache der Welt, für manche eine lästige Pflicht … aber für alle ist klar, es gibt jede Menge darüber zu erzählen.

Freitag, 11. März 2022 - 19:30 Theater am Saumarkt

Allein dank ihrem einzigartigen Klavierantrieb ist Esther Hasler dem Urknall im letzten Moment entronnen und bringt seither die Rechnungsmodelle von Stephen Hawking und seinen schlauen Freunden durcheinander.

Samstag, 12. März 2022 - 19:30 Theater am Saumarkt

Die Zeit zwischen Wiederaufbau und Maskenpflicht ist mit einem Wimpernschlag vergangen. Aus Schilling wurde Euro und aus Verliebten wurden von den Umständen Getrennte. Die Zeit verschlingt alle bis auf die Träumer und die Verrückten. Zeit ist relativ, Zeit ist komisch und manchmal grausam.

Freitag, 18. März 2022 - 19:30 Theater am Saumarkt

Was macht das schwache Geschlecht so stark und wo schwächelt das starke? Ist der Mann tatsächlich die Krone der Schöpfung und wie kommt er darauf? Ist Gendern die Lösung für alle zwischengeschlechtlichen Probleme?

Samstag, 19. März 2022 - 19:30 Theater am Saumarkt

Bulletproof ist die Geschichte von Amanda, einem weiblichen Freigeist. Sie ist präpotent, konsumiert Sex wie andere Kaffee oder Alkohol und liebt es, mit offener Lederjacke und nacktem Oberkörper vor ihren Lovern auf und ab zu stolzieren.

Seiten