Theater Kosmos präsentiert: Tonight Charles Bukowski

Hubert Dragaschnig liest Gedichte des „Dirty Old Man“.

Donnerstag, 8. Oktober 2020 - 20:15

Herwig Hammerl und Band bereichern den Abend für Charles Bukowski mit feinstem Jazz.

Charles Bukowski veröffentlichte bis zu seinem Tod im Jahr 1994 über vierzig Bücher mit Gedichten und Prosa. Sein direkter und oft auch derber Schreibstil brachte ihm Kultstatus ein. Am 16. August 2020 wurde der amerikanische Dichter und Schriftsteller 100 Jahre alt. Anlass genug, ihm einen Abend zu widmen. Bukowskis Gedichte sind Bukowski pur. Da reimt sich nicht viel und Pathos findet man genau so wenig wie verklärte Träumereien. Bukowski ist ein genauer Beobachter der Straße und ist im Stande sein eigenes Leben auf dem Seziertisch zu analysieren. Das alles, wie immer, in der Sprache der „normalen“ einfachen Menschen. Je länger Bukowski nicht mehr unter uns weilt, desto besser passt seine Sprache in unser Leben.

Poems: Hubert Dragaschnig Music: Andreas Broger – sax; Martin Grabher – drums; Herwig Hammerl – composer, bass; Peter Madsen - piano „Die Zahl unserer Abende ist begrenzt, und mit jedem verplemperten Abend versündigt man sich grausam am natürlichen Lauf des einzigen Lebens, das man hat.“ (Charles Bukowski)