Mittwoch, 10. Juni 2020 - 20:15 Theater am Saumarkt

Anschließend an die Lesung Gespräch mit Christine Hartmann

Das Publikum ist herzlich eingeladen, zuzuhören und mitzudiskutieren. Eine Kooperation von Theater am Saumarkt und Literatur Vorarlberg!

Donnerstag, 18. Juni 2020 - 18:00 Glashaus Gafe im Reichenfeld

Das Publikum ist herzlich eingeladen, zuzuhören und mitzudiskutieren. Eine Kooperation von Theater am Saumarkt und Literatur Vorarlberg!

Freitag, 26. Juni 2020 - 20:15 Theater am Saumarkt

Anschließend an die Lesung Gespräch mit Marie-Rose Rodewald-Cerha

Das Publikum ist herzlich eingeladen, zuzuhören und mitzudiskutieren. Eine Kooperation von Theater am Saumarkt und Literatur Vorarlberg!

Donnerstag, 24. September 2020 - 19:00 Theater am Saumarkt

LändleSlam führt ein neues Poetry Slam Konzept mit jugendlichen Poetinnen und Poeten ein. Im Vorfeld dazu wird ein Workshop ausgeschrieben (bei Interesse bitte bei laendleslam.at melden).

Sonntag, 4. Oktober 2020 - 10:30 Theater am Saumarkt

Ein langjähriger Antisemit und der einzige Holocaust-Überlebende seiner Familie: Drei Mal begegneten sich Paul Celan und Martin Heidegger, zu Spaziergängen, zum Kaffee, zu Gesprächen.

Donnerstag, 15. Oktober 2020 - 20:15 Theater am Saumarkt

AutorInnen aus ganz Österreich präsentieren im Saumarkt ihre aktuellen literarischen Arbeiten.

Donnerstag, 22. Oktober 2020 - 20:15 Theater am Saumarkt

Spätestens in einer Krise zeigt sich, wie Sprache sich verschärft, Kommunikation eindimensionaler und Botschaften fordernder werden. Begriffe wie "shutdown", "hochfahren", „Risikogruppen“, „Ausgangssperre“, „Kontaktbeschränkung“, „Opferzahlen“, „tracken“, „Triage“ ...

Samstag, 28. November 2020 - 10:00 Theater am Saumarkt

Workshop mit Petra Ganglbauer, Vorstellung der Edition Keiper, Lyriklesungen

Samstag, 28. November 2020 - 16:00 Theater am Saumarkt

Eine literarische Spurensuche in Feldkirch
Führung: Philipp Schöbi

Samstag, 28. November 2020 - 18:00 Theater am Saumarkt

Der Verlag Edition Keiper verfügt auch über eine avancierte Lyrikschiene. Die Verlagsleiterin Anita Keiper beantwortet im Dialog mit Petra Ganglbauer Fragen zum Verlagsprogramm, zu Möglichkeiten der Veröffentlichung usw.

 

Seiten