Covid 19 - Absage! Vorarlberger Landestheater präsentiert: Werther

05.11.2020 - 13:30

Nicolas Stemann nach Johann Wolfgang von Goethe Werther ist die Urgeschichte eines orientierungslosen jungen Menschen, in der Zerreißprobe einer unerfüllten Liebe. Er ist der jugendliche Mensch, der seine Rolle in der Welt sucht und das Unerreichbare erreichen will.

Covid 19 - Absage! feldkircher lyrikpreis festival 2020: Fest der Lyrik: Präsentation des Feldkircher Lyrikpreis 2020

28.11.2020 - 19:00

In diesem Jahr wird es für das Publikum ganz besonders spannend: Jene LyrikerInnen, welche von der Jury in die enge Auswahl gewählt wurden und in die Anthologie für den Feldkircher Lyrikpreis vorgesehen sind, stellen sich an diesem Abend vor.

Gesangsklasse Vorarlberger Landeskonservatorium: Kinderoper Hänsel und Gretel

20.02.2021 - 15:00

Auszüge aus dem Klassiker der Kinderopern von Engelbert Humperdinck für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene!

Christpoph Bochdansky: Der Weihnachtsfuchs

19.12.2021 - 15:00

Renard, genannt der Weihnachtsfuchs, ist befreundet mit dem Silvesterbär, der wiederum Buhgie heißt.

Toni.Eberle.Band: TONE

13.12.2019 - 20:15

Toni Eberle tut es wieder. Den Breakup-Blues noch in den Fingern,ignoriert er stilistische Schubladen und schöpft musikalisch aus dem Vollen:Jazz,Funk,Rock,Latin,You name it.

Faustmann

06.09.2019 - 20:00

Nach dem Erfolg mit den Projekten „Keiner mag Faustmann“ und „Wien – Berlin“ und der Nominierung zum Amadeus Award 2013, widmete sich Faustmann ab 2014 dem selbstständigen Kabarett und der freischaffenden Kleinkunst. Er tourt jährlich durch Österreich, Deutschland, die Schweiz und Südtirol.

Ausverkauft! Markus Linder: O Solo mio

18.10.2019 - 20:15

5 Jahre nach der Premiere seines letzten Solo-Programms "TASTA-TOUR" und 2 Jahre nach seinem "BEST OF" präsentiert MARKUS LINDER in seiner künstlerischen Heimat, dem Theater am Saumarkt in Feldkirch, sein neues Programm "O SOLO MIO".
 

Ihrer Zeit voraus. Franz Michel Felder, seine Nanni und Kaspar Moosbrugger - Ein Film von Tone Bechter

05.03.2020 - 20:15

Dieser Film soll eine andere Seite von Felders bekannten Werdegang hervorheben. Er, ein weitsichtiger Bauer im 19. Jahrhundert, beobachtete sehr genau die soziale Geschehnisse im Dorf und weit über die Grenzen hinaus, - las Bücher, - verlor sich in Träumereien und schrieb seine Gedanken nieder.

Susanne Scholl - Die Damen des Hauses, Lesung

06.02.2020 - 20:15

Mit Mut, Witz und Ehrlichkeit stellen sich vier Frauen der großen Frage: Wie sollen, können und wollen wir im Alter leben?

Seiten