logo

Saumarkt Spielwiese präsentiert: Paul Plut / Lieder vom Tanzen und Sterben

Konzerte, Spielwiese - 25. Oktober 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

Paul Plut eröffnet seine Solokarriere – mit Liedern vom Ende. Auf seinem Album-Debüt präsentiert der Steirer düsteren Dialekt-Gospel zwischen Fliegen und Fallen, Stillstand und Ekstase, Tanz und Tod.

„Ein Meisterwerk für alle Ewigkeit.” Dominik Oswald, The Gap

„Ein Diamant – hart, aber schön.” Reiner Reitsamer, Musikexpress

„Dialekttexte aus den tiefsten Teilen seiner Seele​. Dass dich gleich einmal der Blues holt, und dann der Teufel.” Fritz Ostermayer, Fm4

„Eine schroff-alpine Version des afro-amerikanischen Gospels, klassische Erlösungsmusik für sündige Almbewohner, die im Flachland sicher ebenso reüssieren wird wie oben auf dem Berg.” Karl Fluch, derStandard

http://paulplut.com