logo

ORF Lange Nacht der Museen: Maria Anwander und Ruben Aubrecht

„40 Jahre Saumarkt“- Jubiläumsschau

7. Oktober 2017 - 18:00 Theater am Saumarkt

Maria Anwander und Ruben Aubrecht arbeiten zwar grundsätzlich eigenständig, schließen sich aber immer wieder zusammen, um gemeinsame Projekte zu realisieren. Sie sind beide 1980 in Bregenz geboren, haben an der Akademie der bildenden Künste in Wien studiert und leben seit einigen Jahren in Berlin. Ihre Arbeiten wurden unter anderem in Los Angeles, New York, London, Mexiko Stadt, Berlin, Wien, Moskau  und Istanbul gezeigt. Sie erhielten zahlreiche Preise und Stipendien. 

Anwander und Aubrecht sind in der jüngsten Vergangenheit mit konzeptuellen Arbeiten aufgefallen, anhand derer sie Systeme wie beispielsweise den Kunstbetrieb und den Kunstmarkt ironisch analysierten und entsprechend aushebelten. In ihrer Ausstellung im TaS thematisieren sie das 40jährige Jubiläum des Theaters am Saumarkt und beschäftigen sich mit dessen Archiv.

www.maria-anwander.net      
www.rubenaubrecht.net

anwander_aubrecht2.jpg

anwander_aubrecht1.jpg

anwander_aubrecht4.jpg