logo

Das Kollektiv: CD-Präsentation „Timeless“

Konzerte - 12. Januar 2018 - 20:15 Theater am Saumarkt

„Das Kollektiv“ spannt auf seiner ersten CD mit dem Titel „Timeless“ einen musikalischen Bogen über die Zeit: Raphael Brunner (Akkordeon) und Juan Carlos Díaz (Querflöte) lassen verschiedenste Epochen und Stilrichtungen – von György Ligeti über Astor Piazolla bis hin zu Johann Sebastian Bach – miteinander verschmelzen. Sie schaffen mit ihren eigenen Bearbeitungen und virtuosen Improvisationen eine neue Form der Kammermusik. Zeitlos und zukunftsweisend.

Bei der CD-Präsentation im Saumarkt stehen ausgewählte Stücke der CD auf dem Programm. Das Duo gibt aber auch einen ersten Einblick in sein nächstes Projekt. Dabei werden eigene Kompositionen und lateinamerikanische Musik im Zentrum stehen.
Raphael Brunner und Juan Carlos Díaz treten seit 2014 gemeinsam als „Das Kollektiv“ international auf. Sie lieben die Spontaneität und Freiheit, ihre Freundschaft spiegelt sich in der intensiven Kommunikation beim Musizieren wider.

Über „Das Kollektiv“ – Collective Music Experience
So ungewöhnlich das Aufeinandertreffen von Akkordeon und Flöte auch scheinen mag: Raphael Brunner und Juan Carlos Díaz multiplizieren diese Besetzung mit ihrem Können zu einem kollektiven Musikerlebnis. Ihr Repertoire umfasst unterschiedlichste Epochen und Genres – von Alter Musik bis hin zur Neuen Musik, von Klassik bis Folklore. Mit eigenen Arrangements und kreativen Inszenierungen schaffen sie unverwechselbare, kontrastreiche Konzertprogramme für ein Publikum, das offen für Neues und Unerwartetes ist. Beide Musiker beendeten im Sommer 2017 das Künstlerische Diplomstudium am Vorarlberger Landeskonservatorium mit Auszeichnung. Seit 2014 treten sie als „Das Kollektiv“ international gemeinsam auf.