Jurymitglied Marie-Rose Rodewald-Cerha

PreisträgerInnen des Feldkircher Lyrikpreis 2020 stehen fest!

Die beiden Kennzahlen 10881 und 05738 wurden von den JurorInnen Marie Rose Cerha (Germanistin & Vorstandsmitglied Theater am Saumarkt), Patricia Brooks (Autorin und Radiokünstlerin, Wien), Herbert J. Wimmer (Schriftsteller, Wien) und Lars-Arvid Brischke (Preisträger Feldkircher Lyrikpreises 2019) im Rahmen des 18. Feldkircher Lyrikpreises als PreisträgerInnen ermittelt.

Eine Reihe weiterer LyrikerInnen wurden von der Jury ebenfalls ausgewählt: Sie haben die Möglichkeit, sich am Samstag, 28. November um 19.00 Uhr im Rahmen des "Fest der Lyrik" um den Publikumspreis zu bewerben, der in diesem Jahr zum ersten Mal ausgelobt wird.

Die Jury hat folgende Nummern für den Publikumspreis vorgeschlagen. Die entsprechenden AutorInnen werden herzlich zur Lesung am Samstag, 28. November ab 19.00 Uhr eingeladen. Das Publikum trifft an diesem Abend die Entscheidung über den Publikumspreis.
12116; 14049; 16422; 19310; 19585; 20202; 22121; 25814; 28586; 72335; 81137; 90117; 97373; 97867

Moderator Gerhard Ruiss